Suche
  • L20

Zwei neue Vorstösse

Zwei neue Vorstösse wurden kürzlich von zwei L20-Einwohnerrätinnen eingereicht. Hier die Ausführungen gemäss Gemeinde Horw und die Links zu den Vorstössen:


Larissa Lehner (L20) und Mitunterzeichnende wünschen sich für Horw eine Buvette. Sie fordern deshalb in einer Motion vom Gemeinderat eine Ausschreibung für die Sommersaison 2022.

In der Stadt Luzern gibt es mittlerweile sechs Buvetten, die gemäss der Motionärin feste Bestandteile des Stadtbilds geworden sind und für tolle Stimmung sorgen. Die Motionärin ist überzeugt, dass eine Buvette auch in Horw das kulturelle und gesellschaftliche Leben bereichern könnte und auch einen finanziellen Mehrwert bringen würde. Vom Gemeinderat fordert die Motionärin deshalb eine Ausschreibung für eine Buvette für die Sommersaison 2022. Als mögliche Standorte werden das Gebiet bei der Wasserversorgung Eawag oder der Park der Villa Krämerstein vorgeschlagen.

Zur Motion



Charlotte Schwegler (L20) und Mitunterzeichnende fordern in einer Motion vom Gemeinderat ein Tempolimit von 30 Kilometern pro Stunde auf der Technikumstrasse.

Aktuell gilt auf der Technikumstrasse ein Tempolimit von 50 Kilometern pro Stunde. Diese Tempolimite ist gemäss der Motionärin ungeeignet, da die Strasse eng ist, die Sichtverhältnisse schlecht sind und es auf dem ganzen Abschnitt keine Fahrradspur gibt. Um die Sicherheit zu erhöhen verlangt die Motionärin vom Gemeinderat auf der Technikumstrasse ein Tempolimit von 30 Kilometern pro Stunde einzuführen.

Zur Motion



33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen